Nachhaltige öffentliche Beschaffung

Die Art und Weise, wie wir produzieren und konsumieren muss nachhaltig verändert werden. Der öffentlichen Hand kommt dabei eine besondere Vorbildrolle zu. Es müssen Ressourcen geschont, soziale Verantwortung übernommen und die regionale Wertschöpfung gestärkt werden. Und das alles unter dem Gebot der öffentlichen Verwaltung nach Sparsamkeit, Wirtschaftlichkeit und Zweckmäßigkeit.

Aktionsplan nachhaltige öffentliche Beschaffung

Mit dem österreichischen Aktionsplan für nachhaltige öffentliche Beschaffung (kurz: naBe-Aktionsplan) können Gemeinden zur Erreichung der Ziele beitragen und wichtige Schritte auf dem Weg in eine klimaneutrale Verwaltung setzen. Im naBe-Kriterienkatalog findet man als Gemeinde zu folgenden Themenbereichen wesentliche Kriterien, Tipps und Handlungsempfehlungen:

Topprodukte

Auf der topprodukte.at Seite finden Sie die energieeffizientesten Produkte Österreichs und umfassende Ratgeber für Kauf und Nutzung, praktische Tools und viele weitere Informationen zu Produkten für Haushalte und Unternehmen aus den Bereichen

  • Haushaltsgeräte
  • TV&IT
  • Mobilität
  • Beleuchtung
  • Heizung, Warmwasser, Klima
  • Büro
  • Gewerbliche Kühlung
  • Beleuchtung

Weiterführende Informationen

Förderungen

Fahrzeuge zur Personen­beförderung und zur Güter­beförderung, Lade­infrastruktur, Multimodaler Mobilitäts­knoten listarrow

Vorzeigeprojekte

Weitere Unterlagen

Veranstaltungen

© Umweltbundesamt/B. Groeger

Kreislaufwirtschaft jetzt!

Umsetzung in innovativen Produkten, Geschäftsmodellen und mit neuem Bewusstsein

mehr >>>
Kleine symbolische Pakete mit Einkaufskorb-Icon liegen auf einer Computertastatur

Praxis-Webinar: Re-Use von IKT Geräten – Möglichkeiten für öffentliche Einrichtungen

Das letzte Webinar der Reihe widmet sich dem Re-Use von IKT Geräten.

mehr >>>

Wählen Sie Ihren Termin,
wir rufen Sie an!

    Erreichbarkeit (Mehrfachauswahl möglich)

    Geschützt durch reCAPTCHA v3

    Newsletter

    Sie möchten immer up-to-date bleiben?