CleanAir II – Die Weiterführung des erfolgreichen Projektes „CleanAir by Biomass“

Ausgangssituation

 

In den letzten Jahrzehnten wurde bei Biomasse-Heizsystemen viel Forschungs- und Entwicklungsarbeit in die Reduktion schädlicher Abgase und die Steigerung der Effizienz investiert.

Nachdem das Projekt CleanAir by biomass (=Reine Luft) bereits gezeigt hat, dass im NutzerInnenverhalten großes Potential steckt, sauberer zu heizen, ist es das erklärte Ziel von CleanAir II, das Bewusstsein der Bevölkerung hinsichtlich sauberer Luft durch die Nutzung von heimischer Biomasse nachhaltig zu stärken. Das Projekt versucht, dieses Ziel mittels mobiler Infrastruktur, Bewusstseinsbildung, Citizen Science und Einbindung lokaler und regionaler Stakeholder sowie Bildungseinrichtungen zu erreichen.

 


 

Heizsaison 2022/2023 – Gerne auch in Ihrer Gemeinde – Termine für 2022 finden Sie unter “Veranstaltungen”!

CleanAir II Workshop – Besser heizen mit Holz – Mehr Informationen HIER

Unser CleanAirII Kurzvideo erklärt Ihnen alles zum Projekt

 

Auftraggeber bzw. Fördergeber:Land Steiermark und COMET-Programm der FFG

Partner: BEST – Bioenergy and Sustainable Technologies GmbH, Landwirtschaftskammer Steiermark, Palazzetti, Stranzl Service & Elektrotechnik GmbH, Rauchfangkehrermeister Christian Plesar, Institut für Wärmetechnik TU Graz, FH Wiener Neustadt Campus Wieselburg, University of Ostrava

 

Interessante Dokumente zu CleanAir II:

Wählen Sie Ihren Termin,
wir rufen Sie an!

    Erreichbarkeit (Mehrfachauswahl möglich)

    Geschützt durch reCAPTCHA v3

    Newsletter

    Sie möchten immer up-to-date bleiben?