Wasserversorgung

Bundesförderung

Förderungsmittel für die Wasserversorgung werden für alle österreichischen Gemeinden, Verbände, Kommunalunternehmen und Genossenschaften bereitgestellt.

Gefördert werden:

  • die Ersterrichtung von Anlagen zur Wasserfassung (Brunnen, Quellen)
  • die Ersterrichtung von Anlagen zur Wasserspeicherung (Hoch-/Tiefbehälter)
  • die Ersterrichtung von Anlagen zur Wasserverteilung (Trinkwasserleitungen)
  • die Ersterrichtung von Anlagen zur Wasseraufbereitung
  • Sanierungen entsprechender Anlagen älter als 40 Jahre
  • die Erstellung eines digitalen Leitungskatasters
  • Benchmarking

Neben der Anlage werden auch Planung und Bauaufsicht als förderungsfähige Kosten anerkannt.

 

Wählen Sie Ihren Termin,
wir rufen Sie an!

    Erreichbarkeit (Mehrfachauswahl möglich)

    Geschützt durch reCAPTCHA v3

    Newsletter

    Sie möchten immer up-to-date bleiben?